Yvonne Gerber - Begleitung am Lebensende

Leben bis zum Schluss - mit Leichtigkeit loslassen 



Ich liebe das Leben und ich liebe Menschen

Doch Fakt ist, dass das Leben irgendwann zu 

Ende geht. 

Ich betrachte den Tod sozusagen als Ziel des 

Lebens und meine Vision ist es, Menschen dabei 

zu unterstützen, wieder einen natürlichen 

Zugang 

zu diesem Thema zu finden

damit es leichter wird, sich damit auseinander- 

zusetzen. 

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg. 


  

Ich bin im Oktober 1964 in Bad-Elster/Vogtland geboren. Zur Zeit lebe und arbeite ich in Berlin.

1988 durfte ich mit der Geburt meines Sohnes das wunderbarste Geschenk und das größte Glück meines Lebens erfahren.

2008 habe ich mich das erste mal mit dem Thema Tod und Sterben bewusst auseinandergesetzt. 

Es gab keinen konkreten Anlass. Ich war einfach neugierig. Zeitgleich wurde ich durch verschiedene Lehrer der Yoga-Philosophie, der Hermetischen Philosophie und des Buddhismus an Spiritualität herangeführt, welche seitdem mein Leben prägt.

Nach umfangreichem Studium der Lektüre über Sterbeforschung und Begegnungen mit verschiedenen Menschen, die sich diesem Thema schon bewusst gestellt haben, ist bei mir der tiefe Wunsch entstanden, betroffene Menschen und ihre Angehörigen am Lebensende zu begleiten, um ihre Lebenssituation und -qualität mit zu verbessern. Ich konnte dies von 2012 bis 2015 als  ehrenamtliche Mitarbeiterin im stationären Ricam Hospiz umsetzen. 

2014 bis 2015 erfolgte die Ausbildung zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung im Ricam Hospiz unter der Leitung von Lisa Freund und nach erfolgreichem Abschluss begleite ich Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen zuhause. 

2014 bis 2016 belegte ich verschiedene Intensivseminare bei Dr. Ruediger Dahlke, die als Fortbildung im medizinischen und psychologischen Bereich dienen.  

2017 Ausbildung bei Dr. Ruediger Dahlke in Integraler Medizin IM1, die Spielregeln des Lebens auf der Grundlage der Hermetischen Philosophie , und IM2 Teil1, Urprinzipien der Medizin sowie Seminare der  Matrix-2-Punkt-Methode Level1+2 bei Dirk Stegmeyer.